Mengener Mischung

 

„Mengener Mischung“  Echtes heimisches Wildblumensaatgut von Blumenwiesen aus der Umgebung von Mengen

Vor fünfzehn Jahren (also ca. 2003) hat unsere NABU-Gruppe begonnen, bunte Blumenwiesen anzulegen, zu pflegen und damit Erfahrungen zu sammeln.

Seit 2014 stellen wir mit Samen von fünfunddreißig heimischen Wildblumen und Gräsern Samentüten her für jeweils 10 m² Fläche. Sie sind erhältlich gegen 6,00 Euro Schutzgebühr.

Damit wollen wir auf die Wichtigkeit von echtem, lokalem Saatgut für die Biologische Vielfalt hinweisen.

Natürliche Pflanzenvielfalt ist die Voraussetzung für die tierische Vielfalt. Naturbewusste Gartenbesitzer bekommen so unmittelbar echtes Wildblumensaatgut und Beratung aus praktischer Erfahrung. 

Anfragen an Werner Löw, Mengen-Ennetach, Scheerer-Straße 27, Tel. 07572 767439  Email: werner.loew@freenet.de

 

Mit Wildblumenwiese zur Artenvielfalt beitragen

 

SZ v. 15.09.2018

 

 

Samentüte Vorderseite:

Mengener Mischung

Samen aus heimischen Blumenwiesen

Natürliche Schönheit für Bienen und Schmetterlinge

                                                                         

Foto Reinhard Witt

Gruppe Mengen-Scheer-Hohentengen-Ostrach

NATURSCHUTZBUND DEUTSCHLAND  e. V

 

Samentüte Rückseite:

Aussaatempfehlung:  August bis Oktober oder März/April in vegetationsfreien, etwas kalk-/lehmhaltigen Boden ohne Torf und Dünger. Gegebenenfalls mit Sand abmagern. Auf feinkrümelige Oberfläche einsäen, nicht einrechen, nur anwalzen. Saatfläche anschließend feucht halten.

Inhalt reicht für 10 m2.

Zum Aussäen das Saatgut mit der ca. fünffachen Menge Sägemehl vermengen.

 

Saatenmischung:

Gewöhnliche Braunelle

Blauer Natternkopf

Silge

Echtes Labkraut

Skabiose-Flockenblume

Espasette

Spitzwegerich

Färberkamille

Taglichtnelke

Hahnenfuß

Taubenkropf-Leimkraut

Herbst-Löwenzahn

Taubenskabiose

Hornklee

Wegwarte

Karthäuser-Nelke

Wiesen-Bocksbart

Knäuel-Glockenblume

Wiesen-Flockenblume

Klatschmohn

Wiesen-Labkraut

Kleiner Wiesenknopf

Wiesen-Pippau

Kornblume

Wiesen-Salbei

Margerite

Wiesen-Storchschnabel

Rauer Löwenzahn

Wilde Möhre

Rotklee

Witwenblume

Rundblättrige Glockenblume

Wundklee

Schafgarbe

 Gräser

 

 

 

Bankverbindung:

Kreissparkasse Mengen

IBAN:DE86653510500000624936

SWIFT-BIV:SOLADES1SIG

NABU Gruppe

Mengen-Scheer-Hohentengen-Ostrach

Scheerer Str. 27

88512 Mengen

werner.loew@freenet.de

www.nabu-mengen.de

 

 

 

 

 


 

NABU Mengen Startseite