Juniorranger - Fortbildung 2013

 

Auch im Jahr 2013 (das Ausbildungs- und Fortbildungsjahr 2013 begann synchron zum Schuljahr 2012 / 2013) haben wir eine Fortbildung für unsere Juniorranger 2011/12 angeboten sowie NAJU-Angebote für die früheren Juniorranger 08/09/10, im Gesamten "Jugend-Angebote 2013" genannt. Die Berichte veröffentlichten wir auf dieser Seite.

 

Archiv: Fortbildungsprogramm für Juniorranger beim NABU Mengen 2013 Teil 1

Archiv: Fortbildungsprogramm für Juniorranger beim NABU Mengen 2013 Teil 2

Der Garteneinweihungstermin am 16.06.2013 entfiel und wird zu gegebener Zeit mit einem "Offener Gartentag"-Termin neu angeboten, an dem sich jeder / jede spontan über das Konzept und den aktuellen Stand der Walkegarten-Gestaltung informieren kann. Stattdessen fand am 15.Juni 2013 von 9.00-16.00Uhr zum Wochenende der "Nachhaltigkeit" das "Besser-essen-Seminar" als NAJU-Fortbildung für 10-12 Jugendliche in den Walkeräumen statt.

 

 

 

2012

 

6. September

Mähen des Zielfinger Hangs mit Werner Löw, Markus Krugger, Gerhard Schmid.

 

7. September

Treff in den Walke-Räumen mit Lisa, Philip, Fabian, David, Marlene, Fr. Steinhart.

 

12. September

NAJU-Gruppentreff in den Walkeräumen, auch zum Reinschnuppern für neue Interessenten geeignet. Besprechung des Programms 2012 / 2013 und Verschiedenes.

 

17. September

Jugendbegleitung an der Grundschule Hohentengen mit Jeanette.

 

 

1. Oktober

Putzdienst in der Walke mit Lisa, Franzi und Ramona.

 

3. Oktober

NAJU-Fortbildung Fertigprodukten auf der Spur

Bei der ersten Fortbildung im neuen Schuljahr stellten die NABU-Jugendlichen unter fachkundiger Leitung der gelernten Hauswirtschaftslehrerin Frau Gärtner 2 ihrer Lieblingsgerichte selber her.

SN v. 11.10.2012; Rezept süßer Brotaufstrich, Rezept Tomatenketchup.

 

6. Oktober

Natursteinmauerbau und Steine holen mit Alex, Simon und Fabian.

 

16. Oktober

Die Juniorranger-Fortbildung für die "Starken Bären" mit dem Ökomobil Tübingen zum Thema "Leben im Totholz" / Leitung Frau Reußink, Ansprechpartnerinnen Frau Benz-Wannenmacher / Frau Pfundstein ist leider ausgefallen wegen Krankheit von Frau Reußink. Die Absage kam morgens am 16.10. durch Frau Reußink.

 

19. Oktober

Zur NABU-Ausschußsitzung konnten aus Termingründen keine Jugendlichen kommen.

 

20. Oktober

Steine holen mit Simon und Markus.

 

26. Oktober

Natursteinmauer bauen und Wege anlegen mit Werner Löw und Markus Ellinger. Lisa, Franzi, Lukas, Christoph, Alexander und David halfen mit.

 

30. Oktober

Jugendbegleitung in Hohentengen mit Martina.

NAJU-Gruppentreff mit Besprechung des Programms und Filzen.

 

Der Gewässertag im Oktober ist ausgefallen. Der Referent sagte bereits im Mai beim NAJU-Landesverband ab, was aber leider nicht nach Mengen weitergemeldet wurde!

 

 

8. November

Im NABU-Wildgarten entstehen neue Lebensräume (SZ v. 08.11.2012).

 

16. November

NAJU- und Juniorranger-Fortbildung "Rund um die Heuneburg" / Führung durch die Archäologin Frau Hagmann vom Regierungspräsidium Tübingen.

 

21. November

Weg anlegen und Steine einbauen mit Simon, Fabian und Werner Löw.

Juniorranger-Gruppentreff mit Sina, Sarah und Simone: Besprechung des Weihnachtsmarktes.

 

23. November

Julia nimmt an der NABU-Ausschusssitzung teil.

 

27. November

Besprechung Weihnachtsmarkt mit Julia, Evy, Vanessa, Fabian, Simone,...

 

 

1. Dezember

Stand beim Weihnachtsmarkt NAJU und Juniorranger "Starke Bären" in Mengen. Verkauf von eigenen Produkten und von Waffeln (SN v. 29.11.2012).

 

3. Dezember und 5. Dezember

Putzdienst in den Walke-Räumen mit Vanessa und mit Anna und Simone.

 

5. Dezember

NAJU-Fortbildung "Bittersüße Schokolade" / Evangelische Kirche Ulm.

 

12. Dezember

NABU bildet naturnahe Jugendliche zu Juniorrangern aus (SZ v. 12.12.2012).

 

19. Dezember

NAJU-Abschlusstreff mit Lisa, Julia, Franzi, Vanessa, Simone, Sina, Fabi, Alex und Simon.

 

24. Dezember

Nachhaltiger Sprung auf die Landesebene - Lisa Eberhard wurde in den Landesjugendbeirat für die Nachhaltigkeitsstrategie berufen (SZ v. 24.12.2012).

 

 

2013

 

15. Januar

Evy und Julia hatten eine Besprechung mit Herrn Wolf bezüglich der Jugendbegleitung an der Hauptschule Mengen.

 

23. Januar

NAJU-Gruppentreff mit Planung der Walke-Garten-Einweihung und Herstellung von Schokofrüchtchen.

 

25. Januar

Einführung in den Jugendbegleitung an der Hauptschule Mengen und in die Räumlichkeiten (Evy und Julia).

 

30. Januar

Fortbildung der "Starken Bären" und des NAJU-Teams mit der Filmvorführung "Geheimnisse des Waldes" im Hoftheater in Sigmaringen.

Im Naturfilm von Herrn Zimmermann im Hoftheater Sigmaringen erfuhren unsere Jugendlichen viel über die "Geheimnisse des Waldes", die man aber nur entdecken kann, wenn man sich Zeit dafür nimmt und gut beobachtet. Es waren wunderbare Naturaufnahmen!

 

2. Februar

Ablach-Renaturierung (Qualipass): Herstellung und Anbringen von Nummerntafeln für den Ablach-Flutkanal (Simon mit Werner Löw).

 

4. Februar

Besprechung der Jugendbegleitung an der Grundschule Mengen mit Vertrag (Franzi und Lisa).

 

14. Februar

Evy und Julia besprachen das Programm zur Jugendbegleitung.

 

15. Februar

Fortbildung der "Starken Bären": Besuch des Tierheims in Sigmaringen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

18. Februar

Jugendbegleitung an der Grundschule Mengen (Franzi und Lisa).

Das Arbeiten mit Kindern macht unseren Jugendlichen sehr viel Freude! Es ist schön, die Neugier und die Begeisterung der Kinder zu sehen. Unsere Jugendlichen haben einiges dazu gelernt, wie man Interesse wecken und Inhalte vermitteln kann, dass man klare Regeln aufstellen muss, Vorbild sein sollte und pünktlich sein sollte, dass man sich gut und rechtzeitig vorbereiten muss.

 

Anna und Simone erstellten die PowerpointTM-Präsentation für die Hauptversammlung.

 

19. Februar

Jugendbegleitung an der Hauptschule Mengen (Evy und Julia).

 

22. Februar

Anna erstellte weiter die PowerpointTM-Präsentation für die Hauptversammlung.

 

25. Februar

Jugendbegleitung an der Grundschule Mengen (Franzi und Lisa).

 

26. Februar

Jugendbegleitung an der Hauptschule Mengen (Evy und Julia).

 

27. Februar

NAJU-Gruppentreff: Vorbereitung und Generalprobe für die Hauptversammlung 2013.

 

 

1. März

Teilnahme an und Präsentationen bei der Hauptversammlung 2013.

 

2. März

Vorbereitungsarbeiten zum Nistkastenbau am 9. März mit Simone und David

 

4. März

Jugendbegleitung an der Grundschule Mengen (Franzi und Lisa).

Philip hilft am Amphibienzaun in Rulfingen mit.

 

5. März

Jugendbegleitung an der Hauptschule Mengen (Evy und Julia).

 

9. März

Nistkastenbau mit Alexander, Philip, Lukas und Bruder, Evy, Julia, Tanja und 2 weiteren Hauptschülern.

 

11. März

Jugendbegleitung an der Grundschule Mengen (Franzi und Lisa).

 

12. März

Jugendbegleitung an der Hauptschule Mengen (Evy und Julia).

 

15. März

Anlage von Themenbeeten mit Schmetterlings- / Raupennahrung mit David, Frau Steinborn, Werner Löw und Markus Ellinger.

 

17. März

Amphibienzaun Rulfingen - Kontrollgang mit Evy und Julia.

 

18. März

Jugendbegleitung an der Grundschule Mengen (Franzi und Lisa).

 

19. März

Jugendbegleitung an der Hauptschule Mengen (Evy und Julia).

Lisa und Christoph helfen am Amphibienzaun in Blochingen mit.

 

 

20. März

Fortbildung der "Starken Bären": "Ton-in Ton-Objekte" mit Frau Kugler, Rulfingen.

Rosen, Schnecken, Schmetterlinge, Fahnen, Frösche und andere Figuren konnten unsere Juniorranger bei Frau Kugler selber machen.

 

 

 

 

 

27. März

NAJU-Gruppentreff: Besprechung und Organisation der Garten-Einweihung am 16. Juni 2013.

 

 

10. April

Amphibienzaun Rulfingen - Kontrollgang mit David.

 

11. April

Amphibienzaun Rulfingen - Kontrollgang mit Philip.

 

12. April

Amphibienzaun Rulfingen - Kontrollgang mit Sina, Simone, Alex, David und Fabian.

 

18. April

Amphibienzaun Rulfingen - Kontrollgang mit Philip.

 

19. April

Amphibienzaun Rulfingen - Kontrollgang mit Sina, Simone, Alex, David und Fabian.

 

21. April

Amphibienzaun Rulfingen - Kontrollgang mit Evy und Julia.

 

Weitere 2 -3 Aktionen im April 2013 am Amphibienzaum in Blochingen mit Lisa und Christoph

Im Zeitraum Januar bis April 2013 bis hierher 36 Aktionen.

 

15. Mai

 

Bei Herrn Schuh vom Gesundheitsamt Sigmaringen konnten unsere Junirranger und Jugendlichen bei einer Fortbildung über den richtigen Umgang mit Lebensmitteln bei Vereins- und Straßenfesten den "Feste-Führerschein" erwerben, den sie natürlich bei ihren Marktständen gut gebrauchen können.

 

 

15. Juni

NAJU- Fortbildung: Besser-essen-Seminar in Mengen

Veranstalter:      NAJU BW Katrin Bege und

                           NABU Gruppe Mengen-Scheer-Hohentengen-Ostrach; Frau Gärtner HWL Scheer

Ort:                    Walke-Räume Niederbol 101, 88512 Mengen

Teilnehmer:       Juniorranger+ NAJU -Gruppe Mengen-Scheer-Hohentengen-Ostrach

 

Das Projekt Besseressen des NAJU (NABU-Jugend im NABU) Baden-Württemberg wird von der Stiftung Naturschutzfonds Baden-Württemberg aus zweckgebundenen Mitteln der Glücksspirale gefördert.

Der NAJU BW bietet Jugendlichen Fortbildungen zum Thema Besseressen an und Unterstützung bei eigenen Veranstaltungen zu diesem Thema. So entstand in Kooperation von NAJU BW und NABU Mengen das Konzept zu diesem Seminar für die NAJU-Gruppe in Mengen (Jugendliche im Alter von 14-18 Jahren)

 

Konzept-Bezug: Bildung für nachhaltige Entwicklung

Kinder und Jugendliche sollen lernen, nachhaltig zu denken und zu handeln, d.h. für die Zukunft zu lernen und abschätzen zu können, wie sich das eigene Handeln auf künftige Generationen , bzw., das Leben in anderen Regionen auswirkt. Nach diesem Konzept werden ökologische, soziale und ökonomische Aspekte von Ernährung, aber auch das Thema „Gesunde Ernährung“ beleuchtet. Aspekte, die in diesem Seminar angesprochen werden, sind z.B. Nahrungsmittelproduktion, Vielfalt von Lebensmitteln, Transportwege, Lebensmittelqualität, Konservierungsstoffe, künstliche Aromen,..

 

Programm:

9.00-10.00Uhr: Vorbereitungen:

(Anne Pfundstein, Katrin,  Fr. Gärtner und NAJU-Team)

 

10.00-11.00Uhr: Projekt-Vorstellung durch Katja:

 

  • Thema Milch+ Milchprodukte

  • Reise eines Joghurt-Bechers, Transportwege

  • Joghurt-Geschmackstest und Herstellung Früchtejoghurt,

  • Thema Aromastoffe

(Fr. Gärtner, HWL Scheer)

 

Lebensmittel-Herkunft, Transportwege und faire Schokoladenherstellung

 

 

 

11.00-13.00Uhr: Mittagessen          

 

Kräuter kennenlernen und Kräuterprodukte herstellen

 

 

13.00-14.00Uhr: Sinnesparcours mit Katja:

 

  • Düfte erkennen: Verschiedene Sinneswahrnehmungen an versch. Stationen in Kleingruppen in Spielformen, u.a. Sinnestäuschungen,...

 

 

 

14..00-15.00Uhr : Mozarella-Herstellung durch Melillo:

  • Thema Regionalität von Produkten, Konservierung, Landwirtschaft in der Region

  • Mellillo zeigt Interessantes über Milchprodukte und seine Mozarella-Herstellung (sein kleiner Betrieb produziert 5 km entfernt von der Walke in Hohentengen, seine Produkte werden von Edeka Mengen verkauft)

 

 

 

15.00-16.00Uhr: Aussprache, Besser-Essen-Konzept o.a. Themen mit Nadja:

 

Fenster "Besser essen"

SZ v. 18.06.2013

 

 

26. Juli

NAJU-Aktionen: Unsere NABU-Jugendlichen waren unterwegs (SN v. 29.08.2013 Teil 1, SN v. 29.08.2013 Teil 2).

Ausflug nach Beuron, Besichtigung des Naturgartens im Naturschutzzentrum Obere Donau, Qualipass-Vergabe, Juniorranger-Abzeichen-Vergabe, Pizza-Essen.

 

16. August

Ablach-Flutkanal / Weiden entasten mit Alex, Lukas und Simon

 

19. August

Walke-Garten / Wildkräuter, Schmetterlingsbeet mit Lukas, Simon und Alex

 

26. August

Walke-Garten / Mähen und rechen mit Lukas, Alex und Simon.

 

29. August

Walke-Räume / Putzdienst mit Marlene, Sina und Simone

 

 

Juniorranger-Übersicht